SMS group modernisiert Warmbandstraße von ArcelorMittal

Warmband-Fertiggerüst mit nachträglich eingebauten CVC®plus-System.

ArcelorMittal Atlantique et Lorraine hat die SMS group (www.sms-group.com) mit der Modernisierung der Warmbandstraße in Dünkirchen, Frankreich, beauftragt. Der Umbau umfasst den Einbau des CVC®plus-Biege- und Verschiebesystems und neuer Antriebsspindeln in allen Fertiggerüsten sowie die Installation einer neuen Profil-, Kontur- und Planheitsregelung PCFC® (Profile Contour and Flatness Control). Durch die Modernisierung erhält die Warm­bandstraße ein leistungsfähiges Stellglied zur Beeinflussung der Bandgeometrie und rüstet sich damit für zukünftige Heraus­forderungen.

Das CVC®plus-System mit integrierter Arbeitswalzenbiegung von der SMS group ist die weltweit führende Technologie zur Einstellung von Warmbandprofil, -kontur und -planheit und ist weltweit in über 400 Warmbandgerüsten eingebaut. Das PCFC® errechnet für jedes Band aus den Prozessparametern die richtige Verschiebeposition der mit einem speziellen Schliff versehenen Arbeitswalzen sowie die Setz­werte der Arbeitswalzenbiegung. Damit wird der Walzspalt an die sich ändernden Bedingungen ideal angepasst, so dass Bänder mit engen geometrischen Toleranzen produziert werden können. Als Antriebsspindeln erhält ArcelorMittal Dünkirchen SIEFLEX®-Zahn­gelenkspindeln.

Der Umbau erfolgt in drei Schritten. Das PCFC® wird bereits Ende 2017 installiert und anschließend parallel zur vorhandenen Regelung betrieben. Dieser „Mithör-Betrieb“ erlaubt die Überprüfung sämtlicher Funktionen des PCFC® und des Zusammenspiels mit der Auto­mationsumgebung sowie die Anpassung an die Produkte von ArcelorMittal Dünkirchen und sichert letztlich eine reibungslose Inbetriebnahme. Die Inbetriebnahme des PCFC® erfolgt nach dem Einbau der neuen Biege- und Verschiebeeinrichtungen in den ersten vier Gerüsten, der während des jährlichen Stillstands im August 2018 stattfindet. Ein Jahr später folgt die Modernisierung der Gerüste F5 bis F7.

Mit diesem Auftrag setzen ArcelorMittal und SMS group die gute Zusammenarbeit bei der Modernisierung der Warmbandstraße in Dünkirchen fort. Zwischen 2010 und 2014 tauschte SMS group ins­gesamt neun Hauptgetriebe in der Vorstraße (R2 bis R5) und der Fertigstraße (F1 bis F5) aus. Erst Ende 2016 hatte SMS group die Modernisierung der ArcelorMittal-Warmbandstraße am Standort Gent, Belgien, erfolgreich abgeschlossen.

Kommentar hinterlassen zu "SMS group modernisiert Warmbandstraße von ArcelorMittal"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*