Südwestfalen Agentur lädt zu Fachimpulsen ein

Die Südwestfalen Agentur freut sich auf spannende Diskussionen, um die Visionen und Denkansätze in den Schlüsselthemen zu konkretisieren.

Es geht los – und das Interesse ist riesengroß: Mit Jahresbeginn hat die REGIONALE 2025 in Südwestfalen nun offiziell begonnen. Aber was kann ein REGIONALE-Projekt sein, das zum Schlüsselthema Digitalisierung passt? Und was bedeutet das für den REGIONALE-Prozess? Um diese Fragen zu beantworten und die Themenbereiche Raum, Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeit aus der REGIONALE-Bewerbung weiter voranzutreiben, finden vom 16. bis zum 27. April 2018 offene Fachimpulse mit externen Experten und regionalen Akteuren zu den einzelnen Themen statt. Hierzu lädt die Südwestfalen Agentur GmbH alle Interessierten herzlich in die Olper Martinstraße ein. Mit 350 Anmeldungen übertrifft die Resonanz schon jetzt die Erwartungen.

Mit der REGIONALE 2025 möchte Südwestfalen mit Hilfe der Digitalisierung Antworten auf die Herausforderungen finden, die die Region bei aller wirtschaftlichen Stärke zu meistern hat: Beispielsweise der Umgang mit dem demographischen Wandel, Mobilität, Zukunft der medizinischen Versorgung sowie der Ausbau der IT- und Digitalisierungskompetenz. „Ganz zentral dabei ist, wie es gelingen kann, junge Menschen für die Region zu gewinnen. Es werden deshalb kluge, innovative Projekte gesucht, die den Dreiklang von ´digital – nachhaltig – authentisch´ – die ´Südwestfalen-DNA´ – in sich tragen und Lösungen für diese Herausforderungen bereithalten“, betont Dr. Stephanie Arens, Leiterin des Bereichs REGIONALE 2025 / Regionale Entwicklung der Südwestfalen Agentur.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, gemeinsam zu erarbeiten, welche Chancen und Herausforderungen das Schlüsselthema Digitalisierung in den jeweiligen Handlungsfeldern bietet. Um wichtige und konkrete Impulse sowie praxisnahe Handlungsempfehlungen zu geben, hat die Südwestfalen Agentur GmbH regionale Akteure und externe Experten zur Diskussion nach Olpe eingeladen. „Wir freuen uns über das enorme Interesse. Es werden spannende Diskussionen mit Persönlichkeiten aus Politik und Verwaltung wie auch aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Mit Ihnen allen wollen wir die Visionen und Denkansätze in den Schlüsselthemen konkretisieren. Sie werden wichtiger Orientierungsrahmen für zukünftige Projekte der REGIONALE“, so Hubertus Winterberg, Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur GmbH.

So wird zum Beispiel Manuel Dolderer aus Berlin am Mittwoch, den 18. April 2018, zum Thema „Kompetenznetz Digitale Bildung“ referieren. Als Mitbegründer und Präsident der im Oktober eröffneten privaten Hochschule Code University of Applied Sciences, der ersten privaten Hochschule für Softwareentwickler in Deutschland, möchte er die Art und Weise verändern, wie im hochschulischen Kontext gelernt wird. Das Konzept der Berliner Hochschule beruht vor allem auf Praxisnähe, um sich dem schnellen Wandel in der digitalen Welt anzupassen. Um sich dem Bereich Mobilität anzunähern, wird Prof. Dr. Andreas Knie, Leiter des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel aus Berlin, am Montag, den 23. April, zum Fachimpuls „Mobilität fürs echte Leben“ zu Gast sein. Der Mobilitätsforscher beschäftigt sich seit gut dreißig Jahren mit diesem Themenkomplex und hat unter anderem die Einführung der „Call-a-Bike-Fahrräder“ für die Bahn koordiniert.

Themen und Termine

Die Südwestfalen Agentur GmbH möchte externen Experten, regionalen Akteuren und allen Interessierten damit die Möglichkeit und Plattform bieten, sich einzubringen, mit zu diskutieren, um die Region Südwestfalen gemeinsam voranzubringen, die Möglichkeiten aufzuzeigen und Ideen für übermorgen zu erkennen.

Die Fachimpulse zu den jeweiligen Themen finden an folgenden Tagen in den Räumlichkeiten der Südwestfalen Agentur GmbH statt:

  • Montag, 16. April 2018, 17:00 – 19:00 Uhr: „Digitale Mitte/Stadt- und Dorfentwicklung/ Smart Living“
  • Mittwoch, 18. April 2018, 16:00 – 18:00 Uhr: „Kompetenznetz Digitale Bildung“
  • Donnerstag, 19. April 2018, 19:00 – 21:30 Uhr: willkommen@kultur-suedwestfalen.com
  • Montag, 23. April 2018, 16:00 – 18:00 Uhr: „Mobilität fürs echte Leben“
  • Donnerstag, 26. April 2018, 17:00-19:00 Uhr: „Wir in Südwestfalen 4.0 – Freiräume zum Leben“

Aus organisatorischen Gründen bittet die Südwestfalen Agentur GmbH um Anmeldung über einen Antwortbogen unter www.suedwestfalen-agentur.com/regionale-2025/fachliche-impulse/. Hier sind auch Informationen zu den jeweiligen Fachimpulsen aufgeführt. Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenlos.

Kommentar hinterlassen zu "Südwestfalen Agentur lädt zu Fachimpulsen ein"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.