So gelingt der berufliche Wiedereinstieg

Wie gelingt der berufliche Wiedereinstieg nach der Familienzeit? Diese Frage beantwortet Birgit Riemer-Schnabel, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Siegen in ihren regelmäßigen Infoveranstaltungen. In rund zweieinhalb Stunden gibt Riemer-Schnabel wertvolle Tipps zur Berufsrückkehr und klärt erste Fragen zur Bewerbung und möglichen beruflichen Perspektiven. „Kommen Sie gerne mit Ihren Fragen zu mir und lassen Sie uns gemeinsam mögliche Wege besprechen“, lädt Riemer-Schnabel zum Austausch ein.

Die nächste Veranstaltung in Siegen ist am 5. September von 9 bis 11:30 Uhr. Sie findet im BIZ-Gruppenraum E.93 in der Agentur für Arbeit in Siegen, Emilienstraße 45, statt.

Die nächste Veranstaltung in Olpe ist am 6. September von 9 Uhr bis 11:30 Uhr. Sie findet statt im Besprechungsraum E.11 im Erdgeschoss der Agentur für Arbeit in Olpe, Rochusstraße 3.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In der Infoveranstaltung informiert Riemer-Schnabel auch über das Agentur-Projekt ‚Dritte Karriere‘. In dem Projekt bilden Kerstin Fischer aus der Arbeitsvermittlung und Gabriele Zimmer aus dem Arbeitgeber-Service ein Team. Gemeinsam beraten die beiden Vermittlerinnen Personen, die für die Familien-Karriere ihre Berufstätigkeit beendet haben und wieder im Berufsleben Fuß fassen wollen.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen der Agentur für Arbeit Siegen unter www.arbeitsagentur.de/veranstaltungen.

Kommentar hinterlassen zu "So gelingt der berufliche Wiedereinstieg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*