„Ritter und Burgfräulein“ erleben Natur

Gemeinsam mit ihren Betreuern vom pme Familienservice hatten die Kinder viel Spaß in den zwei Wochen der Ferienbetreuung

Auch wenn es für die Kinder nichts Schöneres gibt, als endlich Ferien zu haben, stellt die Kombination der langen schulfreien Zeit der Kinder in den Sommerferien mit der eigenen Beschäftigung viele berufstätige Eltern vor eine große Herausforderung. Um die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei zu unterstützen, bot die EMG Automation GmbH in Wenden ihnen in diesem Jahr erneut die Möglichkeit, ihre Kinder in den ersten beiden Wochen der Sommerferien auf dem Firmengelände der EMG betreuen zu lassen. Das Angebot richtete sich an Kinder im Alter von 5-12 Jahren bei einer täglichen Betreuungszeit von 08:00 bis 17:00 Uhr.

Nachdem erfolgreichen Start der Ferienbetreuung im letzten Jahr, war der Bedarf der Betreuung in diesem Jahr mit insgesamt vierzehn Kindern noch größer. Alle Kinder erhielten am ersten Tag wieder gelbe EMG-T-Shirts. Die Betreuung der Gruppe wurde auch diesmal von zwei Mitarbeitern des pme Familienservices durchgeführt, der seit 1994 Betreuungsprogramme für Kinder von Beschäftigten für Unternehmen anbietet und somit über viel Erfahrung in der Kinderbetreuung verfügt. So bot der pme Familienservice auch in diesem Jahr für die Kinder der EMG-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeiter ein spannendes und abwechslungsreiches Programm an.

Dabei stand die erste Woche vom 16.-20.07. unter dem Titel „Ritter und Burgfräulein“. Hier konnten die Kinder mit ihren beiden Betreuern viel über das Mittelalter und das damalige Leben erfahren. Was hat man früher gegessen? Wie wohnte ein Burgfräulein und was gehört alles zu einer Ritterrüstung? Hautnah erleben konnten die Kinder das damalige Leben schließlich bei einer Besichtigung des Schloss Berleburg.

Die zweite Woche vom 23.-27.07. war dann dem Motto „Naturerlebnisse“ gewidmet.Dabei setzten sich die Kinder mit allem Wichtigen rund um das Thema Natur und Umwelt auseinander. Was lebt im Boden unserer Wälder? Welche Pflanzen sind essbar und welche Tierarten leben bei uns? Das Highlight in dieser Woche war der Ausflug zum Tierpark Niederfischbach inklusive einer Falknervorführung, bei der die Kinder unsere heimischen Tierarten live erleben konnten und sogar selbst einmal einen der großen Greifvögel auf die Hand nehmen durften.

Bei vielen Aktivitäten im Konferenzzentrum der EMG sowie an der frischen Luft in der Nähe des Firmengeländes hatten die Kinder jede Menge Spaß und konnten viele neue Freundschaften schließen. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EMG freuten sich ebenso sehr über die Gruppe Kinder, die Ihnen immer wieder auf dem Firmengelände begegnete, wie auch über das tägliche fröhliche Kinderlachen, das sicher einige zukünftig vermissen werden.

Mit einem kleinen Abschlussfest am letzten Tag der Ferienbetreuung, bei dem die Kinder ihren Eltern spielerisch die Erlebnisse der beiden Wochen präsentierten, endete das Ferienprogramm bei EMG für das Jahr 2018.

Kommentar hinterlassen zu "„Ritter und Burgfräulein“ erleben Natur"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*