MINT-Mitmachtage – Aktionen rund um das Kreishaus

Landrat Andreas Müller im Wettstreit mit zwei Vertreterinnen der Science Show Stift Keppel

Die nebeneinander gesteckten Streichhölzer entzünden sich und bilden ein beeindruckendes Flammenmeer

Lodernde Flammen vor dem Kreishaus – kein Fall für die Feuerwehr – lediglich eines der zahlreichen Experimente zum Miterleben im Rahmen der MINT-Mitmachtage. Heute und morgen dreht sich in der Zeltstadt vor dem Kreishaus alles um die Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Teilnehmende Kinder und Jugendliche aller Altersklassen bekommen die Gelegenheit z.B. naturwissenschaftliche Phänomene zu erforschen oder durch eigenen Körpereinsatz Elektrizität auf einem Fahrrad zu erzeugen. Unterstützt werden die Aktionen durch die Universität Siegen, das Berufskolleg Technik, die AWO Siegen-Wittgenstein, das Technikmuseum Freudenberg und mehrere heimische Schulen.

Kommentar hinterlassen zu "MINT-Mitmachtage – Aktionen rund um das Kreishaus"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*