EMG übergibt Zeitkapsel an Hauptschule

Im Bild: v. l.: Nico Kinkel, Elias Dumke, Egbert Plum, Lena Rawe, Rony Brüser, Heike Bozsik-Ose, Seval Dogan.

Auf dem Firmengelände der EMG Automation GmbH in Wenden trafen sich kürzlich Ausbildungsleiter des Unternehmens sowie die Schulleitung und Schülervertreter der Hauptschule Wenden zur Übergabe einer Zeitkapsel. Schülerinnen und Schüler des letzten Jahrgangs und deren Lehrer hatten sich zum bevorstehenden Abschluss und zur geplanten Schließung der Hauptschule gewünscht, wichtige Dokumente, wie Gründungsurkunde, Jahrgangsfotos und Erinnerungen an Schüler und Lehrer, aus der Geschichte der Schule in einer Zeitkapsel an einem Ort im Schulzentrum für die Nachwelt aufzubewahren.

Die EMG, mit der die Hauptschule Wenden eine lange Partnerschaft pflegt, war sofort bereit der Schule eine topsichere Zeitkapsel zu fertigen. Übergeben wurde sie jetzt von den Ausbildungsleitern Lena Rawe und Rony Brüser an die Schulleiterin Heike Bozsik-Ose, den Lehrer Egbert Plum und die Schülervertreter Nico Kinkel, Elias Dumke und Seval Dogan.

Die EMG ist für die Hauptschule in Wenden sowie deren Schülerinnen und Schüler von je her ein verlässlicher Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb. Generationen von Absolventen der Hauptschule durchliefen das breite Ausbildungsspektrum und fanden ihren festen Platz in der Firma. Die Vertreter der Hauptschule bedankten sich daher herzlich für die gute Zusammenarbeit und natürlich für die gelungene Zeitkapsel.

Kommentar hinterlassen zu "EMG übergibt Zeitkapsel an Hauptschule"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*