Zukunftspreis: Bewerbungen noch bis Ende August möglich

Mit dem E-Bike oder Fahrrad zur Arbeit fahren, Elektrogeräte ausschalten, wenn man sie gerade nicht braucht, oder beim Einkaufen die Einwegtasche und den Korb mitnehmen – Möglichkeiten und Projekte, um das Klima zu schützen gibt es viele. Diese möchte der Kreis Siegen-Wittgenstein in den Mittelpunkt stellen – beim diesjährigen Zukunftspreis „Volle Energie für ein gutes Klima“. Noch bis Freitag, 31. August, können sich Gruppen, Vereine, Einzelpersonen, Initiativen und Dorfgemeinschaften für den mit 5.000 Euro dotierten Preisbewerben. Auch Kooperationen mit hauptamtlichen Akteuren sind zulässig, wenn das ehrenamtliche Engagement im Mittelpunkt des Projektes steht.

„Die Wettbewerbsbeiträge sollen Beispiele dafür sein, dass wir überall vor Ort in Siegen-Wittgenstein ganz konkret in der Lage sind, Beiträge zum Klima- und Umweltschutz zu leisten“, unterstreicht Landrat Andreas Müller und motiviert alle, die in diesem Bereich aktiv sind, sich um den Zukunftspreis zu bewerben: „Es ist unglaublich wichtig, vorbildliches Engagement öffentlich zu machen und zu würdigen. Denn nur so regt man andere auch zum Nachmachen an – denn auch das ist ein wesentliches Ziel des Zukunftspreises.“

Auch in diesem Jahr wird wieder eine Jury über den oder die Sieger entscheiden. Diese besteht aus dem Landrat, seinen drei Stellvertretern, dem Klimaschutzmanager des Kreises und dem stv. Vorsitzenden des Ausschusses für Umwelt, Land- und Forstwirtschaft. Sie werden vom Umweltdezernent, dem Umweltamt und dem Ehrenamtservice des Kreises beraten.
Darüber hinaus können alle Siegerländer und Wittgensteiner nach Bewerbungsschlussauch ihren Favoriten, den „Mausklick-Champion“, küren – per Abstimmung im Internet.

Die Wettbewerbsbeiträge können per Post an den Kreis Siegen-Wittgenstein, Referat des Landrates, Koblenzer Straße 73, 57072 Siegen, oder per E-Mail an zukunftspreis@siegen-wittgenstein.de gesendet werden.

Kommentar hinterlassen zu "Zukunftspreis: Bewerbungen noch bis Ende August möglich"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*