Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter

Sie besetzen wichtige Schlüsselpositionen im Unternehmen, sind national und international gefragte Experten und haben ausgesprochen gute Karriereaussichten. Die Rede ist von Bilanzbuchhaltern. Das Finanz- und Rechnungswesen rückt immer mehr ins Zentrum unternehmerischen Handelns und bietet den Finanzspezialisten aussichtsreiche berufliche Perspektiven. Insbesondere durch die internationale Vernetzung der Märkte gewinnt die Expertise von Bilanzbuchhaltern für Unternehmen zunehmend an Bedeutung.

Der Weg zum Bilanzbuchhalter führt im Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen über ein zweijähriges Praxisstudium mit IHK-Abschluss auf Bachelor-Niveau. Im Rahmen des 780-stündigen Lehrgangs werden den angehenden Bilanzbuchhaltern erweiterte und vertiefte Kenntnisse in sämtlichen Bereichen des Finanz- und Rechnungswesens, zum Beispiel Steuerrecht, Kostenrechnung, Finanzmanagement und internationale Rechnungslegung (nach IFRS), vermittelt. Diese Weiterbildung markiert für Viele einen Meilenstein des beruflichen Aufstiegs, denn mit ihren analytischen Fähigkeiten qualifizieren sich geprüfte Bilanzbuchhalter bestens für Führungsaufgaben mit attraktiven Verdienstaussichten.

Die Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte mit einer abgeschlossenen Ausbildung im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich und einschlägiger mindestens 3-jähriger Berufserfahrung. Der nächste Lehrgang zum Bilanzbuchhalter im bbz ist ab dem 05. September 2018 geplant. Weitere Informationen erhalten Sie auf der bbz-Homepage (www.bbz-siegen.de) oder von Rüdiger Bradtka unter 0271 89057-18.

Kommentar hinterlassen zu "Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.