Telefonaktionstag für Frauen in der Familienphase

„Beruf. Familie. Wiedereinstieg“ – die Agentur für Arbeit Siegen wirbt für den beruflichen Wiedereinstieg von Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen, auch Angehörige pflegen, den Haushalt managen. Nach einigen Jahren der Familien-Karriere wirft die Rückkehr in das Berufsleben oft Fragen auf: Wie schaffe ich den Spagat Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen? Welche Chancen habe ich auf dem heutigen Arbeitsmarkt? Gibt es in meiner Region und in meinem Berufsfeld überhaupt Teilzeitstellen? Ist das Wissen,  das ich mitbringe überhaupt noch aktuell und welche Qualifizierungsangebote gibt es und muss ich sie selbst bezahlen? Was brauche ich für den beruflichen Wiedereinstieg? Auf diese Fragen und alle weiteren, die sich Berufsrückkehrerinnen stellen, möchte Birgit Riemer-Schnabel während ihres Telefonaktionstag am 27. Februar eingehen. Von 9:00 bis 15:30 Uhr nimmt sich die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Arbeitsagentur Siegen Zeit für die Anruferinnen. Die Telefonnummer lautet 0271/2301-375.

Birgit Riemer-Schnabel, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Agentur für Arbeit Siegen (Foto: Nicole Sommer)

„Mit Blick auf den derzeitigen Fachkräftebedarf ist es besonders wichtig, einen Weg für den schnellen Wiedereinstieg zu finden“, rät Birgit Riemer-Schnabel und lädt ein, unverbindlich über den Telefonaktionstag Kontakt zu ihr aufzunehmen. „Wollen Sie sich neuen Herausforderungen stellen, sind Sie einfach mutig und rufen Sie mich an“! Es gibt viele Möglichkeiten für den Wiedereinstieg. Ein Beispiel: Bereits heute gibt es große Personalbedarfe in den Pflegeberufen. Hier wäre schon Ihre Chance, wenn Sie sich in diesem Berufsbild wiederfinden können. „Eine Möglichkeit ist eine Teilzeitberufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin. Sie können Ihre Einsatzzeiten in der Praxis mitgestalten und erhalten bereits vom ersten Tag an eine Ausbildungsvergütung“, so Riemer-Schnabel.

Natürlich bieten auch andere Berufe gute Chancen zurück in die Arbeitswelt. Im Gespräch wird Riemer-Schnabel Ihnen individuelle und maßgeschneiderte Möglichkeiten zum Wiedereinstieg und zu beruflichen Perspektiven aufzeigen und über Unterstützungsleistungen der Arbeitsagentur sowie weiterer Partner informieren. Die Beratung richtet sich an Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen, das sind in der Regel die Frauen, die bislang noch keinen Kontakt zur Arbeitsagentur hatten und deren Unterstützungsangebot noch nicht kennen.

Unabhängig vom Telefonaktionstag hat die Agentur für Arbeit Siegen zusätzlich ein Team aus zwei Wiedereinstiegsvermittlerinnen. In dem Projekt ‚Dritte Karriere‘ beraten die Expertinnen Kerstin Fischer und Gabriele Zimmer gezielt Berufsrückkehrerinnen mit ihrem speziellen Know-how zu allen Themen rund um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ergänzt wird ihr Angebot zur beruflichen Orientierung durch persönliches Coaching, Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch, Begleitung im Bewerbungsprozess sowie die Vermittlung von passenden Stellen.

Kommentar hinterlassen zu "Telefonaktionstag für Frauen in der Familienphase"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*