Staffelstab bei der Südwestfalen Agentur übergeben

Freuen sich auf die neue Phase der Südwestfalen Agentur GmbH: Geschäftsführer Hubertus Winterberg, Dr. Stephanie Arens und Marie Ting (v.l.n.r.) zusammen mit dem amtierenden Aufsichtsratsvorsitzenden Andreas Müller (Mitte) und seinem Vorgänger Frank Beckehoff (rechts).

Andreas Müller, Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein, ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Südwestfalen Agentur GmbH. In den Räumlichkeiten der Agentur übernahm er jetzt den jährlich wechselnden Vorsitz von seinem Amtskollegen Frank Beckehoff aus dem Kreis Olpe. Seit Jahresbeginn ergänzen Dr. Stephanie Arens und Marie Ting als Prokuristinnen und Bereichsleiterinnen die Geschäftsführung mit Geschäftsführer Hubertus Winterberg.

Frank Beckehoff blickt auf ein sehr ereignisreiches und spannendes Jahr zurück: „Der Zuschlag für eine erneute REGIONALE war für mich persönlich ein echtes Highlight, weil damit ganz Südwestfalen bewegt wird. Gemeinsam mit dem motivierten Team um Geschäftsführer Hubertus Winterberg konnten wir deutlich machen, dass Südwestfalen innovative Ideen und passende Strukturen hat, um als ländliche Region Maßstäbe zu setzen. Dass die Landesregierung deswegen Südwestfalen ausgewählt hat, um in der neuen REGIONALE die Möglichkeiten der Digitalisierung mit unseren Zukunftsthemen zu verbinden, ist ein Riesenerfolg.“ Nach der erfolgreichen Regionale-Bewerbung ging es in den letzten Monaten vor allem darum, strukturelle und organisatorische Vorbereitungen für die Umsetzung der neuen REGIONALE durch die Südwestfalen Agentur GmbH zu schaffen. Hubertus Winterberg, Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur erläutert: „Wir sind froh, dass durch die Beschlüsse in den Kreistagen in den letzten Monaten Klarheit über die Zukunft der Südwestfalen Agentur GmbH bis 2026 geschaffen wurde. Nun geht es volle Kraft voraus.“

Landrat Andreas Müller blickt zuversichtlich auf die kommenden Monate an der Spitze des Aufsichtsrates: „Ich freue mich auf die vor uns liegenden Aufgaben. Wir werden die Region weiter stark positionieren und als Mutmacher-Region auch andere ländliche Räume inspirieren. Die Weichen wurden erfolgreich gestellt – jetzt gilt es die Visionen in die Tat umzusetzen!“ Zudem sei er überzeugt davon, dass die Arbeit der Agentur für den Zusammenhalt Südwestfalens von großer Relevanz ist. “Die Agentur ist gut aufgestellt, um die Mammut-Aufgabe der Prozesskoordinierung anzugehen!“

Mit dem seit Januar 2018 gültigen Gesellschaftsvertrag wurden die Eckpfeiler der zukünftigen Arbeit der Agentur festgelegt: So gliedert diese sich seit Januar in zwei Geschäftsbereiche. Dr. Stephanie Arens leitet den Bereich Regionale Entwicklung und übernimmt somit unter anderem die Koordination und Steuerung des gesamten REGIONALE-Prozess. Das zweite Geschäftsfeld bildet das Regionalmarketing mit den Themenschwerpunkten Imagewerbung und Fachkräftesicherung, das durch Marie Ting geleitet wird. Als Prokuristinnen verstärken Arens und Ting dabei seit Jahresbeginn Hubertus Winterberg, der als Geschäftsführer seit 2015 die Geschicke der Agentur lenkt.

Damit baut die Region auf erfahrene Köpfe: Während Dr. Stephanie Arens sich bereits als Verantwortliche der Projektfamilie „LandLeben“ in der REGIONALE 2013 einen Namen machte und federführend bei der erfolgreichen Bewerbung um die REGIONALE 2025 war, baute Ting seit 2012 zunächst alleinverantwortlich, später mit einem Team, den Regionalmarketing-Prozess für Südwestfalen auf, den inzwischen mehr als 280 Unternehmen unterstützen. „Immer mehr Unternehmen haben die anstehenden Herausforderungen und den Nutzen des Regionalmarketings erkannt. Gleichzeitig wird uns die Umsetzung der REGIONALE ein gutes Stück weiterbringen. Umso wichtiger ist es, dass beide Bereiche dabei Hand in Hand gehen und wir als Agentur durch ein starkes Leitungs-Team handlungsfähig sind“, so Hubertus Winterberg. „Ich denke, damit haben wir optimale Voraussetzungen für die neue Phase der Agentur geschaffen und ich freue mich auf das, was kommt.“

Kommentar hinterlassen zu "Staffelstab bei der Südwestfalen Agentur übergeben"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.