IT-Kenntnisse sind wichtig, Soft Skills aber auch

Die Vermittlung von allgemeinen IT-Kenntnissen spielt in den Weiterbildungsstrategien deutscher Unternehmen eine zentrale Rolle. Doch wie die Fünfte Europäische Erhebung zur beruflichen Weiterbildung zeigt, bleiben Soft Skills, also soziale und persönliche Kompetenzen, auch in Zeiten des digitalen Wandels wichtig – gerade weil neue technische Entwicklungen solche Qualifikationen verlangen.

Der digitale Wandel geht weit über die technische Entwicklung hinaus und stellt an die Beschäftigten neue Anforderungen, die wichtig für die Arbeitsorganisation in den Unternehmen sind. Deshalb gehören nicht nur professionelle IT-Kenntnisse zu den wichtigsten Mitarbeiterqualifikationen der Zukunft, sondern weiterhin auch Soft Skills wie Teamfähigkeit oder Problemlösungskompetenz.

Wie wichtig die Qualifikation von Mitarbeitern für die Unternehmen ist, zeigt auch die jüngste IW-Weiterbildungserhebung: Deutsche Firmen investieren jährlich rund 34 Milliarden Euro in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter – auch um sie fit für die Digitalisierung zu machen. Doch der digitale Wandel stellt nicht nur neue Anforderungen an die Weiterbildungsinhalte, sondern bietet auch digitale Lernmöglichkeiten wie Online-Kurse, Lernvideos oder computerbasierte Selbstlernprogramme. Schon heute greifen 84 Prozent der weiterbildungsaktiven Unternehmen darauf zurück – vor allem, weil sich diese gut in den Arbeitsalltag integrieren lassen.

Auch Unternehmen in anderen europäischen Ländern stehen vor der Herausforderung, ihre Mitarbeiter kontinuierlich weiterzubilden. Eine internationale IW-Studie zeigt, dass sowohl Unternehmen als auch Beschäftigte passende Qualifikationsangebote – inhaltlich wie methodisch – suchen. Hier sind Politik, Sozialpartner und Wirtschaft gleichermaßen gefragt, bestehende Beratungs- und Unterstützungsangebote bekannter zu machen und regelmäßig zu prüfen, wie diese noch stärker auf die Bedarfe der Unternehmen zugeschnitten werden können.

Institut der deutschen Wirtschaft (IW), Köln

Kommentar hinterlassen zu "IT-Kenntnisse sind wichtig, Soft Skills aber auch"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*