Kemper-Technologie auf der Stanztec

Zum wiederholten Mal ist auch Kemper auf der Stanztec in Pforzheim vertreten.

Im Zweijahres-Rhythmus präsentiert sich in Pforzheim die Stanztec (19.-21. Juni 2018), die internationale Fachmesse für Stanztechnik. Vor Ort treffen sich die absoluten Branchen-Spezialisten sowie ihre Vorlieferanten. Als Hersteller von gewalzten Kupfer- und Kupferlegierungsbändern ist die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG aus Olpe zum wiederholten Mal mit dabei – ebenso wie das Tochterunternehmen Profiltec Stufenbandprofile GmbH (Keltern).

„Im Vordergrund der Technologie-Plattform steht der Technik-, Know-how- und Wissens-Transfer zwischen einheimischen Anbietern und Kunden sowie Interessenten aus aller Welt“, so Peter Bröcher. Als Vertriebsleiter Walzprodukte Deutschland bei Kemper weiß er, wovon er spricht. „Kemper präsentiert vor Ort Möglichkeiten, dem Werkzeugverschleiß beim Stanzen von Kupfer- und Kupferlegierungsbändern zu reduzieren. Auch wird auf der Messe das Thema Hochleistungslegierungen näher beleuchtet.“ Die Fachmesse gilt als El Dorado für Komplettanbieter. 160 Aussteller aus vier Ländern werden erwartet. Die Messe ist schon seit langem wieder komplett ausgebucht.

Kommentar hinterlassen zu "Kemper-Technologie auf der Stanztec"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*