Daniela Tomczak ist neue Siegener Arbeitsagentur-Chefin

Daniela Tomczak ist die neue Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Siegen (Foto: Nina Appel)

Daniela Tomczak, zuletzt Geschäftsführerin Operativ im Jobcenter Düsseldorf, ist neue Chefin der Agentur für Arbeit Siegen. Am 3. Juni hat sie den Vorsitz der Geschäftsführung angetreten. Sie folgt auf Frank Schmidt, der im April in die Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen gewechselt ist.

Die gebürtige Bochumerin ist 50 Jahre alt und wohnt in Iserlohn. Sie hat 1991 das Studium der Arbeitsverwaltung an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung abgeschlossen. Nach ersten Stationen in der Arbeitsvermittlung und Berufsberatung der Arbeitsagentur Dortmund, übernahm sie verschiedene Tätigkeiten als Teamleiterin und Bereichsleiterin im Jobcenter Dortmund. Im April 2016 wechselte sie als Geschäftsführerin in das Jobcenter Düsseldorf und leitete dort die Bereiche Markt und Integration und Leistung. Nebenberuflich unterrichtet sie beim Kommunalen Bildungswerk in Berlin und bietet Trainings im Bereich der Kommunikation für Führungskräfte an.

In der ersten Zeit möchte Tomczak erstmal die Arbeitsagentur in Siegen und ihre neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen lernen: „Ich wurde bereits in den ersten Tagen sehr gut aufgenommen und freue mich auf meine neue Aufgabe. Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen in der Arbeitsagentur und den beiden Jobcentern Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein, möchte ich die Region bei den zukünftigen Entwicklungen unterstützen“.

Kommentar hinterlassen zu "Daniela Tomczak ist neue Siegener Arbeitsagentur-Chefin"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.