Autohaus Völkel für gute Ausbildung geehrt

Frank Schmidt überreicht das Ausbildungszertifikat an Geschäftsführer Reiner Völkel. (Foto: Nina Appel, Agentur für Arbeit Siegen)

Die Agentur für Arbeit Siegen hat das Autohaus Völkel GmbH & Co. KG mit ihrem Zertifikat für hervorragendes Engagement in der Ausbildung ausgezeichnet. Bei einem persönlichen Besuch überreichte Frank Schmidt, Leiter der Siegener Arbeitsagentur die besondere Auszeichnung. „Gute Ausbildung ist ein wichtiger Weg für die Zukunft der Unternehmen. Gerade in ländlichen Regionen wird die Fachkräftesicherung ein existenzielles Thema sein. Und Sie sind ein sehr gutes Beispiel für viele Unternehmen“, begründet Schmidt seinen Besuch in dem Autohaus in Erndtebrück. Das Autohaus Völkel ist einer von drei Betrieben, die die Agentur für Arbeit im Rahmen der Woche der Ausbildung in diesem Jahr auszeichnet. Die beiden weiteren Zertifikatsträger sind die Karl Hess GmbH in Burbach und die Heinrich Huhn GmbH in Drolshagen.

Derzeit machen im Autohaus Völkel sieben junge Menschen eine Ausbildung. Die Berufe sind Kfz-Mechatroniker und Automobilkaufmann. „Wir hatten in den vergangenen Jahren einen Generationswechsel im Unternehmen. Viele Mitarbeiter mit Erfahrung sind in Rente gegangen. Wir konnten diesen Wechsel aber mit der eigenen Nachwuchsförderung gut auffangen“, berichtet Reiner Völkel, Geschäftsführer des Autohauses. „Besonders gut ging das mit unseren Eigengewächsen. Die können wir schon sehr früh nach unseren Erfordernissen ausbilden und fördern“, fügt er hinzu.

Fachkräftemangel ist aber auch für Reiner Völkel bereits heute ein Thema. Die großen Unternehmen in der Region stellen für ihn und sein Autohaus eine große Konkurrenz dar. „Wir haben in den letzten Jahren einige Mitarbeiter an die Industrie verloren“,  berichtet er. „Wir haben auch unsere Schwierigkeiten bei der Besetzung von Ausbildungsstellen und merken, dass die Zahl der Bewerbungen zurückgeht. Und die Qualität der Bewerber hat sich verändert. Noten sind nicht mehr ausschlaggebend für unsere Entscheidung“, so Völkel. Das Unternehmen bietet Bewerbern gerne Praktika an, damit die jungen Menschen sich in der Praxis austesten und beweisen können. „Sie haben das Ausbildungszertifikat verdient, weil sie auch jungen Menschen mit Ecken und Kanten eine Chance in ihrem Betrieb geben und ihnen eine berufliche Zukunft aufzeigen“, bedankt sich Frank Schmidt.

Die Agentur für Arbeit Siegen verleiht die Ausbildungszertifikate im Rahmen der Woche der Ausbildung. Sie ist eine deutschlandweite Aktionswoche der Bundesagentur für Arbeit. Unter dem Motto #AusbildungKlarmachen werben die Arbeitsagenturen in der Zeit vom 26. Februar bis zum 02. März 2018 für die duale Ausbildung. Die Bundesagentur will mit der Aktionswoche Arbeitgebern und jungen Menschen den Stellenwert, die Chancen und die Vorteile einer beruflichen Ausbildung aufzeigen.

Kommentar hinterlassen zu "Autohaus Völkel für gute Ausbildung geehrt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*